02162 - 919 95 95

Computer Based Training (CBT)

CBT bzw. Computer Based Training wird als Oberbegriff für Lernprogramme verwendet, die üblicherweise auf CD oder DVD ausgeliefert werden und auf dem Computer des Lernenden installiert werden. In Deutschland spricht man häufig auch frei übersetzt vom Computer-unterstützten Training. Die große Speicherkapazität von CD- und DVD-Medien erlaubt es, mit Computer Based Training (CBT) komplexe Sachverhalte sehr anschaulich durch Einsatz von Multimedia zu verdeutlichen. Die Lernprogramme setzen dazu häufig auf die geschickte Kombination von Text, Bild, Ton, Video und Animationen.
In den Anfängen wurden die Lerninhalte vom Nutzer überwiegend linear, wie beim Lesen eines Buches, Schritt für Schritt abgearbeitet. Dieses Vorgehen ist insbesondere für Anfänger vorteilhaft, wenn keine Vorkenntnisse vorhanden sind, auf die sie aufbauen können. Aktuell zeichnet sich ein Trend zur modularen Gestaltung der Lektionen ab. Dadurch versucht man den individuellen Vorkenntnissen und der Lerngeschwindigkeit der einzelnen Nutzer bestmöglich gerecht zu werden. Anhand von Einstufungstests werden die Vorkenntnisse der Lernenden ermittelt. Darauf aufbauend ergibt sich ein ganz persönlicher Lernplan.
Computer Based Training (CBT) können nach dem Grad der Interaktivität unterschieden werden. Während einige Schulungen ausschließlich als Präsentation konzipiert sind, bieten andere ein interaktives Lernerlebnis. Im Rahmen von interaktivem Computer Based Training (CBT) muss der Lernende aktiv mitarbeiten, Fragen beantworten und Arbeitsschritte selbständig ausführen. Dadurch werden die Lernenden stärker gefordert und eingebunden. Interaktive Lernprogramme sind daher in Bezug auf den Lernerfolg häufig nachhaltiger.
Leistungstests erfolgen üblicherweise in Form von Multiple-Choice Tests oder Fragestellungen, die vom System mit richtig oder falsch bewertet werden können. Bei Software-Prüfungen kann beispielsweise überprüft werden, ob ein definierter Arbeitsschritt richtig ausgeführt wurde. Wenn eine bestimmte kreative Leistung des Lernenden abgeprüft werden soll, wie beispielsweise die Formulierung eines Werbebriefes, ist manuelle Prüfung duch einen Dozenten unerlässlich.
Ein Nachteil beim Computer Based Training (CBT) stellt die mangelnde persönliche Kommunikation dar. Der Lernende führt die Lernsoftware auf seinem Computer aus und ist im Gegensatz zum Lernen in einer Gruppe überwiegend auf sich selbst gestellt. Gerade der Austausch mit Gleichgesinnten führt häufig zu einem tieferen Verständnis. Diese Einschränkung des Computer Based Training (CBT) kann mit Hilfe des Web Based Training (WBT) bis zu einem gewissen Grad kompensiert werden.

Computer Based Training (CBT) von Lessino

Office 2010 CBT ist das neuste Produkt aus dem Hause Lessino. Das neuste Produkt aus den Hause Lessino ist das Office 2013 CBT. Sie erhalten damit Zugriff auf die Lerninhalte von Excel, Word, PowerPoint und Outlook unter einer einheitlichen Oberfläche.
Lessino hat sich auf CBT für Microsoft Office spezialisiert. Die Lernsoftware ist als Kombination aus Lernfilmen und aktiven Lerneinheiten bzw. Übungen konzipiert. Ein besonderes Augenmerk liegt insbesondere auf den Schulungen für Einsteiger. Diese CBTs sind ohne Vorkenntnisse zu nutzen und begleiten den Lernenden auf dem Weg zum versierten Anwender.